Warum Mountainbiker sich in der Wegepflege engagieren sollten

Von desire lines I Norman|9. August 2017|Allgemein|0 Kommentare

„Es geht um kulturenübergreifende Verständigung, um das Miteinander und neue Perspektiven, und das langfristig.“, so fasst Michael den Zweck unserer Unternehmung kurz zusammen. Michael und Marc stehen mit uns hier oben, hoch über Samnaun an der Grenze zwischen Österreich und Schweiz. Wir befinden uns auf dem Weitwanderweg 712, unserem Arbeitsgebiet für heute. Denn Michael und Marc sind ehrenamtliche Wegewarte des Deutschen Alpenvereins. Und wir sind heute ihre Lehrlinge und Helfer.

Weiterlesen